Die Hansestadt Bremen und der Immobilienmarkt

Der Verbleib von Werder Bremen in der 1. Fußball-Bundesliga ist gesichert. In der Relegation gelang ein neues „Wunder von der Weser“ und darum habe ich mir diese Stadt als nächstes für unsere Reise durch die Immobilienmärkte in Deutschland ausgesucht.

Ein Besuch in Bremen löste Begeisterung aus

Letztes Jahr haben wir Freunde in Bremen besucht und ich habe die Reise in den Norden zum ersten Mal begangen. Die Freunde haben in dem angesagten Stadtteil „Neustadt“ gewohnt. Die Gründe für diesen Trend wurden schnell vermittelt, denn nicht nur die wunderschönen Straßenzüge mit vielen interessanten Immobilien sind sofort aufgefallen, sondern auch das vielseitige Angebot der Gastronomie. Vormittags saßen wir bei Kaffee und Craftbier zusammen und abends ging es zu einem unglaublich leckeren Italiener. Danach folgte der Besuch der „Breminale“ direkt an der Weser. Ein buntes und abwechslungsreiches Programm, dass den Wert der Immobilien und das damit verbundene Lebensgefühl in Bremen deutlich zum Ausdruck gebracht hat.

Am zweiten Tag frühstückten wir auswärts in einem angesagten Café und besuchten die typischen Attraktionen in Bremen, wie die Bremer Stadtmusikanten, das Rathaus, die Böttcherstraße in der Altstadt und den Bremer Dom. Wir schafften nicht alle begehrten Plätze und müssen unsere Freunde demnächst wieder besuchen. Die Stadt ist übrigens eine vom ADFC ausgezeichnete Fahrradstraße, weil sie im Jahr 2019 den Fahrradklima-Test auf dem ersten Platz abschloss.  Dies ist also die Lebensqualität in der Kategorie „Freizeit“, aber Bremen hat noch mehr zu bieten.

Berufliche Zukunft in Bremen finden

Wenn Sie sich für Immobilien in Bremen interessieren, weil Sie beruflich in die Stadt ziehen müssen, dann haben wir mit der Freizeitgestaltung schon einige hilfreiche Tipps gegeben. Wenn Sie jedoch einen Wechsel Ihres Wohnortes planen, um nach einer beruflichen Veränderung und einer Karriere zu suchen, dann bietet diese Stadt großes Potenzial. Der „Wissenschaftsplan 2025“ der Stadt sieht vor, dass viele Projekte in der Wissenschaft ausgebaut und umgesetzt werden, die Anzahl der freien Studienplätze an der dort ansässigen Universität erhöht werden und gemeinsam mit der Wirtschaft die Wissenschaft neue Innovation auf den Weg bringen soll.

Dieser Plan schafft Arbeitsplätze und zieht gleichzeitig viele Fachkräfte nach Bremen, so dass hochwertige Immobilien schnell vermietet und verkauft werden können. Der Immobilienmakler Bremen wird also von beiden Arten von Kunden belagert, denn es wird viel verkauft und gesucht. Die Verkäufe richten sich natürlich an den aktuell richtigen Zeitpunkt für den Verkauf seiner Immobilie, wenn die Stadt im Wandel ist.

Einfluss der Zukunftspläne auf den Immobilienmarkt

Es gibt angesagte Stadtteile in Bremen, einen großen Plan für Wissenschaft und Wirtschaft,  ein breites Angebot an Kunst und Kultur für Touristen und große Konzerne mit vielen Arbeitsplätzen (u.a. ein Werk von Mercedes Benz mit mehr als 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter). All diese Komponenten machen die Stadt attraktiv für Menschen, so dass Immobilien in Bremen gefragt sind. Unsere Freunde kamen auch ursprünglich aus Köln und haben sich beruflich in Bremen niedergelassen. Die Suche nach einer geeigneten Eigentumswohnung war nicht einfach, aber deren neue Wohnung ist wirklich ein Traum. Wenn Sie wissen wollen, wie viel Ihre Immobilie in Bremen wert ist, dann können Sie das bei einem regionalen Immobilienmakler in Form einer Immobilienbewertung kostenlos durchführen.

Wo wohnt es sich in Bremen am besten? Ich freue mich auf die Tipps in den Kommentaren.

Bildquelle: Pixabay-User Medienservice

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.