Handwerkersuche im Internet

Auf der Suche nach dem geeigneten Handwerker nutzen wir viele Methoden im Internet, doch beinahe jeder Weg hat seine Stärken und Schwächen. Das Internet sagt nicht immer die Wahrheit, ist nicht immer auf dem aktuellen Stand und kann trotz all der Algorithmen die persönliche  Weiterempfehlung nicht ersetzen. Eine Empfehlung von einem Freund, einem Geschäftspartner oder innerhalb der eigenen Familie ist immer damit verbunden, dass eine schlechte Empfehlung negativ auf den Geber der Empfehlung zurückfällt. Viele Branchen aus dem Handwerk haben das Internet verschlafen und so befinden sich bei lokalen Suchanfragen oft nicht die besten Handwerker auf den oberen Plätzen der Suchergebnisse, sondern die Handwerker, welche am längsten im Besitz einer Webseite sind. Hier trafen wir bereits auf veraltete Webseiten von Handwerksbetrieben, von denen manche zum Teil gar nicht mehr existierten. Dennoch positioniert die Suchmaschine diese Handwerker ziemlich weit oben, weil der Betrieb schon früh Anfragen über das Internet generierte.

Bewertungen im Internet

Kein Portal im Internet kann sich hundertprozentig gegen gefälschte Bewertungen wehren, doch es gibt einige Kriterien, welche eine Bewertung auf wichtige Hinweise überprüfen können. Der zeitliche Abstand von Bewertungen ist häufig verdächtig, denn wenn sich ein Handwerker für den Einsatz eines solchen Tools entschieden hat, dann trommelt er Familie, Mitarbeiter, zufriedene Kunden und Freunde zusammen, um schnell viele positive Empfehlungen zu bekommen. Danach ist oft Schluss und ein Betrieb hat innerhalb weniger Tagen durchweg positive Bewertungen mit dem Maximum an Sternen und Punkten.

Aktualität ist ein wichtiger Faktor

Ich vertraue meistens dem Handwerker, welcher einen nachvollziehbaren Mix aus mehreren Disziplinen im Online-Marketing besitzt. Dieser Mix beginnt bereits auf der Webseite, welche sich jedem mobilen Endgerät anpassen kann. Ich schaue in den Bereich „News“, „Aktuelles“ oder „Blog“, um nützliche Informationen über den Betrieb zu erfahren. Der letzte Eintrag sollte nicht zu alt sein und saisonale Ereignisse, Fortbildungen, Ratgeber und Gesetzesänderungen bieten einem Unternehmen genug Inhalt, um regelmäßig seine Webseite zu aktualisieren. Wenn keine Zeit für das Schreiben vorhanden ist, dann ist ein Auftritt im Social Media mit den Einsatzzeiten auf Baustellen machbar. Ein schnelles Foto von den aktuellen Arbeiten und ein kleiner Text ergänzen sich optimal zu einem aussagekräftigen Beitrag auf Instagram oder Facebook. Referenzen müssen also nicht zwingend auf der Webseite zu finden sein, sondern können sich auch an anderen Orten wiederfinden.

Online-Auftritte auf passenden Portalen

Online-Branchenbücher und Online-Telefonbücher gehörten zu den ersten relevanten Webseiten im Internet. Als Ersatz, Erweiterung oder Ergänzung zu dem gedruckten Telefonbuch waren Handwerker schnell auch über das Internet zu finden. Wenn wir nach einem Betrieb suchen, dann wirken auch professionelle und gepflegte Einträge in solchen Portalen, wie zum Beispiel bei gewusst-wo.de in den regionalen Suchergebnissen. Ein gepflegter Auftritt dort verhilft Ihnen zu mehr Aussagekraft im Internet, denn je mehr zielführende und aussagekräftige Suchtreffer Ihr Handwerksbetrieb vorweisen kann, desto beeindruckender und größer wirkt er auf die potentiellen Kunden. Das Suchverhalten der Internetnutzer ist so verschieden und individuell, so dass ein verpasster Auftritt auf einem Portal die Chance auf neue Kunden minimiert.

Wir sind stets auf der Suche nach effektiven und für uns passende Auftritte im Internet, so dass wir mit anderen Immobilien-Blogs in den Kommentarbereichen in einem regen Austausch über unsere Blog-Artikel sind. Durch die Arbeit eines Portals mit so vielen Branchen, welche alle andere Bedürfnisse haben, entsteht bei diesen Firmen ein großes Wissen, welches im besten Fall in Form von Ratgebern und Interviews weitergegeben wird. Dies ist zum Beispiel hier der Fall. Über Interviews und Ratgeber wird hier nicht allgemein über eine Branche berichtet, sondern Experten berichten von Teilbereichen und Arbeitsschritten, um ein besseres Bild von sich geben zu können.

Über den Zuschlag entscheidet der Vergleich

Wenn Sie unsere Ratschläge aus diesem Text befolgen, dann haben Sie nun einige Faktoren für eine erfolgreiche Handwerkersuche an die Hand bekommen. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten einer Unternehmenspräsentation für den persönlichen Vergleich und entscheiden sich dann für den Handwerker, der sie im Internet am meisten überzeugt hat. Regionale Branchenverzeichnisse sind ein sinnvoller Zusatz zu Suchmaschinen. Gerade als neuer Bewohner einer Stadt nach einem Umzug sind Sie bei der Suche nach einem Handwerksbetrieb für all Ihre Belange beim Renovieren auf Empfehlungen angewiesen. Sie haben noch keine neuen Kontakte vor Ort und müssen sich so auf die Recherche und Suche im Internet verlassen.

Wie suchen Sie im Internet nach einem Handwerker? Wir freuen uns auf die nächsten Kommentare und bedanken uns endlich mal an dieser Stelle für das motivierende und bestärkende Feedback in den Kommentaren.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Lisa sagt:

    Ja, die Suche nach geeigneten Handwerkern ist sowohl in der Stadt als auch dem Dorf so etwas geworden wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen! oft geht sowas ja über Empfehlungen. Gibt auch Handwerker, die mehr Geld in Ihren Webauftritt investieren als in ihr Können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.