Wohnungssuche: Der erste Eindruck wird entscheiden

Im Internet gibt es eine Vielzahl an Seiten, welche Ihnen die Suche nach einer Wohnung erleichtern sollen. SoWohnt.de bietet Ihnen die Möglichkeit, deutschlandweit auf die Suche nach zu einer Wohnung zu gehen. Ob in Frankfurt, Berlin, Stuttgart oder Köln –mit dem Filter finden Sie schnell eine Wohnung, die perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Doch damit Sie zum Mieter werden, müssen Sie erst einmal überzeugen.

Diese Personengruppen haben besonders gute Chance auf die neue Wohnung

Vermieter suchen nach einem zuverlässigen Mieter. Neben dem ausreichenden Kümmern um die Wohnung möchten sie einen Mieter, der über ein regelmäßiges Einkommen verfügt. Nur so kann sicher gegangen werden, dass die monatliche Miete gedeckt wird. Hierbei zeigt sich, dass vor allem Menschen mit einer Festanstellung gerne als Mieter angenommen werden. Besonders praktisch ist es zudem, wenn ein Handwerker in die Wohnung einzieht. Hierin sehen die meisten Hauseigentümer einen Vorteil.

Hinzu kommt zur Entscheidung, wer die Wohnung bekommt, sicherlich auch der erste Eindruck. Treten Sie freundlich auf. Zeigen Sie bei der Wohnungsbesichtigung des Öfteren ein Lächeln, wenn Ihnen die Wohnung zusagt. So entsteht direkt eine nette Verbindung zum Gegenüber. Informieren Sie sich, wenn möglich, vorab darüber, wie die Hausgemeinschaft agiert und funktioniert. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit dem Vermieter direkt aufzuzeigen, wieso Sie sich hier am besten integrieren könnten.

Schließlich sind Vermieter auf der Suche nach einem Mieter, der sich eingliedern kann und bereits gut laufende Prozesse nicht behindert oder gar stört.

Eine Wohnung finden als Student

Schwer können es Studenten haben, die nach einer herkömmlichen Mietwohnung suchen. Meist haben Eigentümer hierbei Angst, dass die Miete nicht pünktlich gezahlt werden kann. Zudem wird mit einem Studenten oftmals das Klischee vom Partygänger verbunden, der bis spät in die Nacht feiert. Daher müssen Sie als Student aufzeigen, wieso Sie sich als perfekter Mieter eignen.

Um den ersten Eindruck jedoch im Vorfeld klarzustellen, können Sie sich persönlich bei Vermieter vorstellen. Reagieren Sie auf ein Inserat nicht mit einer Standardnachricht, sondern lieber mit einer netten Nachricht. In dieser können Sie direkt aufzeigen, dass Ihr Interesse an der Wohnung tiefgehend ist. Wählen Sie als Anschreiben keinen Standardtext, sondern seien Sie kreativ und individuelle, aber nicht überzogen. So können Sie eine direkte Bindung zum Vermieter aufbauen. Zudem können Sie im direkten Atemzug anmerken, mit welchen Mitteln Sie die Wohnung finanzieren würden. Haben sie einen Nebenjob, werden sie von Ihren Eltern unterstützt oder bekommen Sie eine Finanzierung für Studenten? Diese Information befreit den Vermieter von Zweifeln.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.