Die Druckqualität ist ein Erfolgsfaktor für Immobilienmakler

Werbung

Wir betreiben diesen Blog seit 2012 und haben uns mit allen Facetten eines Immobilienmaklers bereits ausführlich beschäftigt, doch erst seit einem Netzwerktreffen haben wir tatsächlich noch eine Wissenslücke entdeckt.  Bei einem Treffen mit tectonika , einem Expertenteam für Drucksysteme und Kopiersysteme aus Essen, fiel der Groschen bei uns.  Auch wenn wir im Rahmen der Digitalisierung in vielen Bereichen dem Papier abschwören, gibt es noch genug Bedarf an hochwertigen Druckern, wie zum Beispiel bei einem Immobilienmakler. Wenn ich durch die Gegend spaziere, dann bleibe ich gerne mal an einer Auslage von einem Immobilienmakler stehen, um mir interessante Exposés anzuschauen. Auch wenn einige Immobilienmakler mittlerweile auf Monitore mit Präsentationen zurückgreifen, ersetzt es oft nicht das Exposé in der Auslage. Eine noch so interessante Immobilie kann durch ein Exposé ohne Aussagekraft an Strahlkraft verlieren. Wenn die Bilder und die Texte nicht perfekt gedruckt sind, dann wirft es ein schlechtes Licht auf die Immobilie und den Makler. Insgesamt lässt sich sagen, dass ein Immobilienmakler in vielen Bereichen auf Drucksysteme und Kopiersysteme angewiesen ist, weil auch Einwertungen von Immobilien, Angebote und Verträge ausgedruckt und kopiert werden.

Hier einige Eckpunkte aus dem Alltag eines Immobilienmaklers, in denen er auf Kopierer und Drucker angewiesen ist:

Die Auslage eines Immobilienmaklers

Wenn Sie als Immobilienmakler eine Gewerbeimmobilie mit einem großen Schaufenster angemietet haben, dann nutzen Sie oft dieses Fenster als Auslage für aktuelle Objekte, aber auch für die Neukundengewinnung. Um neue Kunden zu gewinnen präsentieren Sie häufig Referenzen, also bereits verkaufte oder vermietete Objekte, für die Sie das Exposé erneut ausdrucken und mit einem Stempel mit der Aufschrift „Verkauft“ oder „Vermietet“ versehen. Die Auslage ist ein wichtiger Orientierungspunkt für Ihre beiden wichtigsten Zielgruppen. Zum einen haben wir den nach einer Immobilie suchenden und zum anderen den Verkäufer oder Vermieter einer Wohnung oder eines Hauses. Wenn Sie hier nicht glänzen, dann geht Ihr potentieller Kunde zu einem der zahlreichen Mitbewerber.

Exposé an Interessenten schicken

Wenn Sie telefonisch eine Anfrage für ein Objekt bekommen, dann verschicken Sie häufig ein Exposé. Je exklusiver ein Objekt ist, desto mehr Aufwand betreiben Sie für das Exposé und arbeiten vielleicht sogar mit kostspieligen Agenturen zusammen, um ein hochwertiges und exklusives Exposé verteilen zu können. Wenn Sie da zum Beispiel auch ein wenig Geld sparen wollen, dann können Sie mit einem professionell eingerichteten Drucksystem dieses auch selber ausdrucken und nur noch Vorlagen und Druckvorlagen bearbeiten. Hier kommen dann die Experten von tectonika auf das Spielfeld und beraten Sie umfassend, damit Sie ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Druck- und Kopiersystem im Hause haben.

Der spontane Interessent

Ein ganz wichtiger Neukunde ist der spontane Interessent. Dieser geht einkaufen oder spazieren, sieht eine interessante Immobilie in der Auslage und spricht Sie sofort im Ladenlokal an. Nun müssen Sie reagieren und nehmen nicht nur dessen Daten auf, sondern wollen ihm ein Exposé mitgeben, mit dem er sich später ausführlich beschäftigen kann. Wenn dann der Toner leer ist, der Drucker spinnt oder andere Verbrauchsartikel nicht vorhanden sind, dann verlieren Sie sofort Sympathiepunkte bei dem Interessenten. Sympathie und Vertrauen sind aber in der Branche der Immobilienmakler extrem wichtig. Regelmäßige Wartungen, Analysen und ein zuverlässiger Support verhindern diese Ausfälle in wichtigen Momenten und Sie können beruhigt Ihrer Arbeit nachgehen. In mehreren Gesprächen mit tectonika konnte ich mich von dem Wissen der Mitarbeiter überzeugen, die Ihnen ein funktionierendes System installieren, einrichten und erklären. Eine professionelle Einweisung in die modernen Geräte bedeutet nicht nur weniger Probleme, sondern Sie bekommen das nötige Wissen vermittelt, um in einem akuten Notfall handeln zu können oder Sie rufen die zeitnahen Support an. Mehrere Telefonate haben mir bereits bewiesen, dass ich bei tectonika keine Nummer bin und in einem Call-Center lande, sondern hier immer mit geschultem Personal spreche. Schauen Sie sich hier mal das Angebot an und vereinbaren bei Bedarf einen kostenlosen Beratungstermin.

Verträge mit Neukunden

Wenn Sie in den Genuss kommen einen Vertrag mit einem Immobilienverkäufer zu machen, dann geben Sie ihrem Kunden ein gutes Gefühl, wenn Optik und Haptik des Papiers stimmen. Der Ausdruck darf und sollte keine Fehler haben und auch hier helfen Ihnen gewartete und professionell gepflegte Drucker und Kopierer, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden.

Professionelle Druckqualität ist das Sahnehäubchen

Holger Rupil (l.) & Thomas Schweppe (r.) von tectonika

Sie sehen, dass es viele Gründe eine Professionalisierung dieser Verfahren gibt, um keine Kunden zu verärgern und Neukunden zu gewinnen. Wir empfehlen Ihnen eine Zusammenarbeit mit tectonika, weil wir uns von Ihrem Fachwissen eindrucksvoll überzeugen konnten. Die Art und Weise des Supports, die Erklärung und das grenzenlose Wissen über die Produkte machen dieses Unternehmen wirklich einzigartig, denn es ist immer schön mit Kooperationspartnern zu arbeiten, die eine Leidenschaft für Ihre Produkte und Dienstleistungen entwickelt haben.

Legen Sie das gesamte Druckmanagement in die Hände von Experten und dies verschafft Ihnen mehr Zeit für Ihr Alltagsgeschäft und Sie gehen jeden Tag mit dem Gefühl auf die Arbeit, dass Sie sich um Drucker und Kopierer nicht mehr sorgen müssen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.