Ein Update für Ihren Balkon

Denken Sie auch jeden Sommer wieder, es wird Zeit den Balkon mal wieder auf Vordermann zu bringen? Dann ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um mit der Planung anzufangen. Während Sie jetzt die sommerlichen Temperaturen auf dem Balkon genießen, fallen Ihnen bestimmt viele Dinge auf, die Sie verändern möchten. Schreiben Sie alles, auf was Ihnen einfällt. Die Ideen können dann ganz in Ruhr über die kälteren Monate im Jahr umgesetzt werden. Den nächsten Sommer genießen Sie dann schon in Ihrer neuen Wohlfühloase. Vielleicht finden Sie hier in diesem Artikel ein paar Tipps, wie Sie Ihren Balkon umgestalten können.

Ausbauen

Ausbauen oder überhaupt erst mal bauen? Falls Sie noch keinen Balkon haben, können Sie eventuell einen anbauen lassen, in vielen Fällen ist dies in Absprache mit dem Vermieter sogar möglich. Falls Sie schon im Besitz eines Balkons sind, können Sie diesen oft auch erweitern lassen. Im Zuge dieses Umbaus sollten Sie den Balkon dann aber auch sanieren lassen. Dämmung und baufällige Substanzen können so überarbeitet und verbessert werden, so haben Sie auch langfristig etwas von den Baumaßnahmen. Da Balkone meistens in einiger Höhe angebracht sind und die Arbeiten daran verschiedene Handwerker erfordern, holen Sie sich dabei lieber Hilfe von einem Profi. Beispielsweise ein Dachdecker, der über einen Pool von Partnern verfügt, mit denen er zusammenarbeitet, damit Sie so wenig Arbeitsaufwand wie möglich haben.

Verschönern

Es müssen nicht immer teure Möbel sein. Beispielsweise Palettenmöbel oder auch Bier- oder Picknickgarnituren sehen edel aus, wenn man Sie komplett weiß oder schwarz anstreicht und sie dann stilvoll in Szene setzt. Welches Dekoobjekt Ihren Balkon auch immer schön in Szene setzt, ist eine Lichterkette. Es gibt Sie in verschiedenen Formen und Farben und man kann sie ganz einfach um das Geländer wickeln und rahmt den Balkon so richtig schön ein. Auch Laternen mit Kerzen, Felle, Kissen und Decken machen den Balkon wohnlich und gemütlich. Mit einem Tisch oder einer Bank mit Stauraum, verstauen Sie die Dekoration, ohne Platz zu verschwenden. Hier gibt es übrigens auch Interiortrends für Ihre Inspiration.

Bepflanzen

Man muss beachten, welche Pflanzenart die richtige für den eigenen Balkon ist. Es kommt drauf an, ob es ein sonniger oder eher schattiger Balkon ist und ob Sie lieber Sommerblüher oder eine mehrjährige Bepflanzung wählen. Außerdem kommt es natürlich auch auf den verfügbaren Platz an. Lassen Sie sich am besten in einem Gartenfachgeschäft beraten.

Bildquelle: Pixabayuser Pexels

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.