Entdecken Sie, wie Sonnenschutzfolie Ihr Zuhause schützen kann

Die geliebte Sonne kann einen großen Einfluss darüber haben, wie heiß das Innere Ihres Hauses oder Geschäfts wird. So kann es sein, dass durch sie, wertvolle Möbel sowie Oberflächen im Gebäude mit der Zeit Schaden nehmen. Damit Sie sich nicht länger mit diesem konkreten Problem herumschlagen müssen, wurden spezielle Sonnenschutzfolien entwickelt. Diese speziellen Folien, die es sowohl für innen als auch außen gibt, sind eine gute Möglichkeit, Ihre Einrichtung vor grellen Sonnenstrahlen zu schützen. In diesem Artikel erfahren Sie alles Wichtige, was Sie über die Sonnenschutzfolie innen wissen sollten.

Die wesentlichen Vorteile einer Sonnenschutzfolie

Die Sonnenschutzfolie innen bietet Hausbesitzer:innen sowie gewerblichen Gebäudebesitzer:innen eine Vielzahl von nützlichen Vorteilen. Durch diese spezielle Folie können Sie Ihre geliebte Inneneinrichtung vor Sonnenschäden schützen. Diese lässt dennoch genug natürliches Licht in den Raum fallen. UV-Strahlen besitzen den negativen Effekt, dass sie Stoffe, Möbel, Kunstwerke, Teppiche sowie andere Objekte in einem Raum vorzeitig verblassen oder verfärben. Mittels der Installation von einer Sonnenschutzfolie kann diesem Effekt entgegengewirkt werden. Zudem trägt das Anbringen einer Sonnenschutzfolie von innen ebenfalls dazu bei, einen Raum kühler zu halten. Dies ist besonders von Vorteil, wenn die Innenräume in den Sommermonaten zu heiß werden. So werden bis zu 80 % der Sonnenenergie darin gehindert, durch die Fenster in das Gebäude zu gelangen.

Installation: einfache Einrichtung

Das Anbringen von Sonnenschutzfolien erfordert mehr, als sie bloß auf vorhandene Fenster aufzubringen. Fachleute müssen jeden Fensterrahmen vor dem Anbringen der Folien zunächst auf strukturelle Integrität prüfen und nach der Installation Passtests auf Maßhaltigkeit sowie ordnungsgemäße Haftung durchführen. Nach korrekter Anbringung hält die Sonnenschutzfolie viele Jahre bei minimalem Wartungsaufwand, wie zum Beispiel der Reinigung mit einem weichen Tuch oder einem Staubtuch alle paar Wochen.

Frau putzt Fenster mit einem weichen blauen Tuch

Sorte: getönt oder klar

Es gibt sowohl getönte als auch klare Sonnenschutzfolien, eben jede mit ihren eigenen Vorteilen. Getönte Folien eignen sich ideal für all diejenigen, die Blendung reduzieren und ihren Fenstern einen Hauch von Stil verleihen möchten. Sie sind in unterschiedlichen Farbtönen erhältlich, sodass Sie einen auswählen können, der perfekt zu Ihrer Inneneinrichtung passt. Klare Sonnenschutzfolien hingegen blockieren die Hitze, verändern jedoch nicht das Aussehen Ihrer Fenster, wie es getönte Folien tun – sie bietet Ihnen also alle Vorteile, ohne das Aussehen Ihres Wohn- oder Bürogebäudes zu verändern.

Kosten: erschwingliche Lösung

Das Anbringen von einer Sonnenschutzfolie innen in Ihrem Haus mag wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, es muss aber nicht teuer oder kompliziert sein. Die Kosten für die Installation von Sonnenschutzfolien hängen von mehreren Faktoren ab, wie beispielsweise der Größe und der Anzahl der Fenster im Haus. Aber auch die Art der verwendeten Folie sowie die gewählte Installationsmethode sind ausschlaggebend für den Preis. Bei größeren Fenstern oder Fenstern mit komplizierteren Formen kann eine professionelle Anbringung erforderlich sein, bei den meisten Fenstern in Standardgröße können Sie sie jedoch mit minimalem Aufwand und geringen Kosten selbst installieren.

Wartung: geringer Aufwand

Das Beste an der Installation von Sonnenschutzfolie ist, dass die Wartung minimal und einfach zu halten ist. Diejenigen, die diese Art von Scheibentönung haben, genießen ein problemloses Erlebnis, da alles, was für die Wartung erforderlich ist, einfache Reinigungsaufgaben sind, wie das Abwischen von Schmutz mit einem feuchten Tuch und/ oder das Entfernen von Schmutz, der sich auf der Oberfläche festgesetzt hat. Darüber hinaus können Sie bei Bedarf eine milde Reinigungslösung verwenden, um Flecken oder Rückstände von der Fenstertönung zu entfernen. Dadurch sieht Ihre Sonnenschutzfolie optimal aus und schützt gleichzeitig den Bereich im Inneren vor unerwünschter Sonneneinstrahlung.

Fazit: Lohnt sich die Investition?

Die Sonnenschutzfolien im Inneren sind eine großartige Möglichkeit, die Menge an ultravioletter (UV) Strahlung zu reduzieren, die in Ihr Zuhause eindringt. Zudem kann die Sonnenschutzfolie innen dazu beitragen, die Energiekosten zu senken, indem sie die Hitze vor direkter Sonneneinstrahlung abhalten. Man muss aber auch ganz klar sagen, dass durch die Installation bestimmte Bereiche Ihres Hauses dunkler werden können, als sie normalerweise ohne die zusätzliche Schicht Fensterabdeckung wären. Mit dem richtigen Licht-Management dürfte dies kein Problem darstellen. Letzten Endes überwiegen die Vorteile, die die speziellen Sonnenschutzfolien bieten, weshalb sich die Investition am Ende des Tages auszahlen kann.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.