Leben auf dem Wasser im Floating House

Mein erster Traum von einer Immobilie hatte nur einen einzigen konkreten Punkt, denn ich wollte schon immer am Wasser wohnen. Der Blick auf das Wasser beruhigt mich und bringt mich runter. Meine Freizeit verbringe ich immer am Wasser. Im Sommer war ich zum ersten Mal seit meiner Selbstständigkeit für zehn Tage am Strand. Auf Formentera gibt es außer Strand und Restaurants nichts, so dass mir da wieder bewusst wurde, dass ich immer in der Nähe vom Wasser leben muss. Seit fast einem Jahr lebe ich in Köln und mit dem Fahrrad bin ich in wenigen Minuten am Rhein. Die Spaziergänge am Rhein mit meiner Freundin sind die Höhepunkte eines erholsamen Wochenendes, denn die Nähe zum Wasser ist für mich fast so wichtig wie die Luft zum Atmen. Doch es geht noch besser, denn auch wenn der Urlaub auf einem Hausboot auch auf meiner Liste steht, habe ich letzte Woche zum ersten Mal von einem „Floating House“ gehört und dann nach Durchsicht der vielen Blog-Artikel auf diesem Immobilien-Blog bemerkt, dass wir dieses Thema noch nie behandelt haben. Aber alleine für die Vollständigkeit und eben diese Leidenschaft für das Wasser gehört dieser Artikel hier dringend rein.

Was ist ein Floating House?

Floating Homes in Deutschland sind noch eher unbekannt oder jedenfalls bei mir nicht wirklich angekommen. Jedoch sehen diese Häuser auf dem Wasser nach der Erfüllung meiner Träume aus.  Über 200 Quadratmeter verteilt auf drei Etagen als Gesamtwohnfläche sind beeindruckend und das Haus mitten auf dem Wasser stehen zu haben bietet so viele Vorteile. Es wird damit geworben, dass das eigene Boot direkt vom Haus aus bestiegen werden kann oder die Angelrute wird entspannt ausgeworfen. Alleine die Vorstellung eine Dachterrasse über dem Wasser zu haben verzückt mich.

Humboldt-Insel in Berlin-Tegel

Die Floating Houses sind Teil eines großen Projektes in Berlin und irgendwie überrascht diese Entwicklung niemanden, denn irgendwie möchte gefühlt jeder nach Berlin ziehen. Es war doch eigentlich nur eine Frage der Zeit bis die ersten Häuser auf dem Wasser gebaut werden, doch am Ufer dieser Insel werden neben den Floating Houses auch Stadtvillen, Apartments, Stegdoppelhäuser und Doppelhäuser gebaut. Eine traumhafte Lage direkt am Wasser und am Wald. Es wird eine Wohnlage für Menschen mit einer Liebe zu dem Wasser, denn die Konzeptzeichnungen sehen wunderbar aus. Viele Projekte sind bereits verkauft, aber das Leben auf dem Wasser kann in Berlin noch wahr werden.

Wohnen in einem Neubaugebiet

Ich kann jedem nur empfehlen diesen Schritt zu gehen und sich eine neue und moderne Immobilie zu suchen. Gerade in Berlin sind auch die Altbauwohnungen gefragt, aber diese neue Anlage auf der Humboldt-Insel in Berlin sieht aus wie ein Paradies. Der Vorteil an einem Neubaugebiet ist, dass die neuen Mieter nicht in alte und eingesessene Strukturen aus Freundschaften zwischen Nachbarn hineingeraten. Bei uns haben wir den Fall einer Eigentümergesellschaft und die erste Wochen haben wir mit auf Kennenlerntreffen abends verbracht, um sich gegenseitig zu beschnuppern. Daraus sind besreits neue Freundschaften entstanden. Am Anfang ist jeder Mieter oder Eigentümer sehr darauf aus, dass sich alle miteinander und untereinander vertragen und so ist die Stimmung im Fahrstuhl, im Hausflur oder im Keller durchweg kollegial, zuvorkommend und freundlich. Aus der Sicht eines Mieters haben natürlich auch die Garantieleistungen auf neue Immobilien eine große Anziehungskraft, denn wir müssen uns im besten Fall viele Jahre um keine Ausbesserungen, Renovierungen, Reparaturen oder Restaurierungen kümmern. Alles ist nagelneu und wir können die Immobilie genießen und wenn dann noch vor dem neuen Floating House ein traumhaftes Wasser zu beobachten ist, dann geht es uns doch richtig gut.

Ich bin sehr auf die Kommentare gespannt und ob auch für Sie mit dem Haus auf dem Wasser ein Traum in Erfüllung gehen würde?

Bildquelle: Pixabay-User leninscape

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.