Gewerbliche Immobilienfinanzierung

Auf diesem Wege möchte ich Ihnen gerne von meinen persönlichen Erfahrungen mit der Finanzierung meiner Immobilie berichten. Da es als Selbstständiger Unternehmer nicht immer einfach ist, eine Finanzierung zu bekommen, gab es einige Hürden zu meistern. Doch letztendlich bot sich mir eine gute Finanzierungsmöglichkeit, dank eines Finanzportals und ich konnte endlich meinen Plan, in eine Immobilie zu Investieren, realisieren.

Aller Anfang ist schwer

Beginnen wir am Anfang, da mein Geschäft mittlerweile ganz gut lief und ich Erfolge verzeichnen konnte, wollte ich nach 2 Jahren im Geschäft eine Investition tätigen. Der Gedanke rührte daher, dass ich, auf lange Sicht gesehen, Mitarbeiter einstellen will. Ich hatte mich für ein relativ kleines Gebäude in Bochum entschieden. Das Gebäude sollte mindestens 300m² bieten und in relativ zentraler Lage liegen.

Tipps für das Gespräch bei der Bank

Dann ging es los mit den ersten Versuchen eine Finanzierung zu bekommen. Viele Banken geben einem nicht die Chance auf eine Finanzierung, wenn man noch nicht lange im Geschäft ist, ein Einzelunternehmer ist oder nicht viele Sicherheiten bieten kann. Es ist sehr schwierig auf eigene Faust eine Bank zu finden, die eine Finanzierung anbieten würde. Vorab habe ich mir einige Tipps geholt, worauf ich achten sollte, wenn ich mich bei der Bank vorstelle. Daher leite ich Ihnen diese Tipps für Ihre Vorstellung bei der Bank gerne weiter:

  • Achten Sie auf ein ordentliches, gut gefĂĽhrtes Rechnungswesen
  • Bereiten Sie sich gut auf das Gespräch vor, mit Statistiken und Eigenanalysen Ihres Unternehmens
  • Mögliche negative Aspekte, die in der BonitätsprĂĽfung zum Vorschein kommen können, können so besser erklärt werden und Sie sollten der Bank dafĂĽr Lösungsstrategien präsentieren können
  • Bei der Bank Ihres Vertrauens haben Sie gute Chancen, wenn Ihre KontofĂĽhrung bislang nach Plan verlief. (Beispielsweise nicht regelmäßig ĂĽberzogen worden ist, sondern eine regelmäßige und strukturierte KontofĂĽhrung stattfand)

Trotzdem habe ich irgendwann die Motivation verloren weiter zu suchen, doch dann bin ich auf das Online-Finanz-Portal Compeon gestoßen. Dort habe ich die kostenlose Finanzierungsanfrage gestartet und habe tatsächlich einige Vorschläge erhalten. Um sicher zu gehen, habe ich dennoch die persönliche Beratung von einem Compeon Finanzierungsspezialisten in Anspruch genommen, der gemeinsam mit mir die Produkte und Anbieter durchgegangen ist, damit ich auch wirklich das beste Angebot wählen konnte. Ich bin durch Empfehlung auf das Portal gekommen, da es das größte Netzwerk an Finanzpartnern haben soll.

Mein Fazit

Ich habe eine Immobilienfinanzierung zu annehmbaren Konditionen bekommen. Hätte ich das eher gewusst, hätte ich gar nicht versucht vorher selbst nach Banken zu suchen. So bin ich zu meiner Finanzierung für die Immobilieninvestition gekommen und zwar einfach und mit kompetenter Beratung, die mich bis zum Abschluss der Finanzierungsfindung begleitet hat.

 

Bildquelle: Pixabayuser rawpixel

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.