Moderne Heizungssysteme

Moderne Heizungssysteme

Moderne Heizungssysteme arbeiten heute mit wesentlich nachhaltigeren Methoden der Energiegewinnung. Die Umwelt bietet uns einige Methoden für das Heizen einer Wohnung oder einem Haus. Bei der Planung oder dem Kauf einer Immobilie sollten Sie sich über die eingebaute Heizungsanlage oder das Heizungssystem informieren.

Vorteile verschiedener Heizungssysteme

Wärmepumpe zieht Wärme aus der Natur

Eine Wärmepumpe wandelt die Sonnenenergie in Wärme um, die bereits in Luft, Wasser oder der Erde gespeichert ist. Im Gegenteil zu Gasheizungen und Ölheizungen findet bei dieser Umwandlung keine Verbrennung statt, so dass auch keine Emissionen entstehen. In viele Lagen in Deutschland wird die Installation, Modernisierung oder Umrüstung auf derartige Heizsysteme subventioniert und mit Hilfe von Fördermitteln unterstützt.  Mit der Erdwärme oder der Grundwasserwärme, die durch Brunnen angezapft werden, können Sie Immobilien mit Hilfe der bereits vorhandenen Infrastruktur beheizen. Meine Informationen über die Wärmepumpe habe ich größtenteils von „Wärmepumpe aus Köln – heinen.de„, der auf seiner Website hilfreiche Ratgeber zu allen relevanten Themen der Heizungstechnik bereitstellt.

Brennstoffzellenheizungen erzeugen Wärme und Strom

Die Reaktion von Wasser und Sauerstoff erzeigt bekanntlich Energie und mit dieser kann eine Brennstoffzellenheizung in gleichen Teilen Strom und Wärme produzieren. Neben den Varianten mit sehr wenigen CO2-Emissionen, kann eine moderne Brennstoffzellenheizung auch mit Biogas angetrieben werden, so dass die Heizung als klimaneutral bezeichnet werden kann. Diese Art der Anschaffung kann sich dann schnell auszahlen, wenn viel Strom dadurch produziert wird. Dieser Strom kann entweder in den eigenen Wohnparteien verbraucht werden oder kann auch zurück in das öffentliche Stromnetz gespeist werden, wodurch Sie Einnahmen generieren und ihre Stromkosten zusätzlich senken können. Ein weiterer Vorteil für die Stromgewinnung und Wärmegewinnung auf Basis einer chemischen Reaktion ist, dass es kaum Verschleißteile gibt, so dass diese Art der Heizung besonders günstig in der Wartung ist.

Pelletheizung beeindruckt mich

Wir haben in unserem Neubaugebiet in Köln eine Pelletheizung und ich war am Anfang fasziniert über den automatisch funktionierenden Prozess. Regelmäßige Pellet-Lieferungen versorgen komplett delegiert die Funktionsweise der Pelletheizung. Es ist eine günstige und klimaschonende Art des Heizens, die ebenfalls in vielen Gebieten von Förderungen unterstützt werden kann.

Heizungssysteme für moderne Wohnkonzepte

Bei uns hier in Köln wird viel gebaut, weil die Nachfrage nach Wohnraum in unserer beliebten Großstadt besonders groß ist. Die neuen Neubaugebiete verfügen meistens über ein klimaneutrales Wohnkonzept, so dass direkt mit modernen Heizungssystemen gearbeitet wird. Köln ist in einigen Teilen aber auch noch eine sehr alte Stadt und gerade hier gilt es im Altbau zu schauen, ob CO2-Emissionen mit einer Umrüstung auf neue Heizungssysteme möglich ist. Immer wieder besuchen wir Freunde in Köln, betreten einen vermeintlichen Altbau und staunen nicht schlecht, welche Sanierungsmaßnahmen meistens nur den Charme der Außenfassade und der Treppenhäuser, wenn nicht hier auch ein Fahrstuhl eingebaut wurde, stehen gelassen haben.

Deutschland muss mehr bauen und gleichzeitig den Klimawandel stoppen. Darum lohnt es sich die alten Verbrennungsstoffe hinter uns zu lassen, um neue Wege der Energieerzeugung zu gehen.

Bildquelle: Pixabay-User:in akiraguilia

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.