Umzugsunternehmen oder Freunde für Umzug heranziehen

Ein Umzugsunternehmen verspricht professionelle Hilfe bei einem Umzug. Familie, Freunde, Nachbarn und Bekannte freuen sich, wenn Sie nicht schon wieder bei einem Umzug helfen müssen. Dies ist jedenfalls meine Position bei der Frage, ob ich zum wiederholten Male die gleichen Freunde und die Familie frage oder ich diese lieber entlaste und mir Fachkräfte für den Tag buche. Es gibt Menschen in meinem Umfeld, denen habe ich schon mehrfach bei einem Umzug geholfen. Der Bezug der ersten eigenen Wohnung, der Gang in ein Studentenwohnheim und meinetwegen auch die erste Immobilie als Berufseinsteiger verstehe ich noch, aber irgendwann sind die finanziellen Möglichkeiten für die Beauftragung eines Umzugsunternehmen vorhanden.

Der Umzug während der Pandemie

Freunde von uns bezogen eine neue Wohnung im Herbst dieses Jahres. Wir waren als Helfer fest eingeplant, doch die Corona-Pandemie verhinderte unseren Einsatz als Umzugshelfer. Wir wurden durch ein günstiges Umzugsunternehmen ersetzt. Neben den Lobeshymnen auf die Arbeit der professionellen Umzugshelfer, wurden die Freunde darüber aufgeklärt, dass die Beauftragung von Experten gar nicht so teuer gewesen war als gedacht. Sie bekamen die Kosten von den Schwiegereltern zu Weihnachten geschenkt und waren in wenigen Stunden sowohl ausgezogen als auch eingezogen. Immerhin zogen sie aus der dritten Etage eines Altbaus aus, welches durch sein enges Treppenhaus brillierte. Ich hätte mich nur geärgert und schlecht gelaunt durch den Tag gequält.

Die Vorbereitungen auf ein Umzugsunternehmen

Die Freunde berichteten, dass Sie nur die lösen Gegenstände in Ihrer Wohnung verpacken mussten. Jeder Karton wurde mit dem Namen des Zimmers beschriftet. In der neuen Wohnung klebten sie Zettel mit dem Namen der Zimmer an die Türen. Die großen Möbelstücke wurden fachgerecht abgebaut und an gewünschter Stelle wieder aufgebaut. Die Karton kamen direkt in das richtige Zimmer, so dass nur noch ausgeräumt werden musste. Diese Komplettlösung ist natürlich der bequemste Weg in das neue Zuhause. Wir schrieben bereits über unseren Umzugsratgeber und da entfallen bei der Hinzunahme eines Umzugsunternehmens wirklich viele Punkte.

Wie seht ihr das? Ruft ihr eure Freunde bei einem anstehenden Umzug an oder lasst ihr dies von Experten machen? Begründet eure Entscheidung doch bitte in den Kommentaren.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.